Weißer Großspitz Deckrüde : Bel Attimo von Villa Bella Berlin ( Timo )

 

ZB-Nr.: VDH/VDSp. DS 86658         geboren am: 02.01.2016       Größe: 48 cm

Eltern:      Amita von Villa Bella Berlin    &     Cimo vom Alpenspitz

Gesundheit:   HD A1-frei    ED 0/0    prcd-PRA Gentest-N/N frei     OCA2 Gentest-C/C frei LABOKLIN

Korrektes Scherengebiss aber P2 unten rechts fehlt
 

Besitzer: Heike und Volker Knieschke, Ostbürener Str. 114, 58730 Fröndenberg

Freundlicherweise bekam ich als Züchterin von Timo`s Besitzer folgend Bilder & Bericht über Bel Attimo zur Verfügung gestellt. Vielen Dank !

Titel:

Deutscher Champion VDH

Deutscher Champion VDSp

Auslesegruppe

 

Frühjahrssieger 2018 BOS

Europasieger 2018 BOB

Bundessieger 2018 BOB

Vereinssieger 2018

Frühjahrssieger 2018 BOB

Europasieger 2019 BOB

Rhein – Ruhrsieger 2019 BOB

Beschreibung:

Timo ist ein sehr aufmerksamer, entspannter und selbstsicherer Hund.

Er hat einen ausgeprägten Wach- und auch Schutztrieb.

Im Ernstfall geht er nicht zurück – sondern nach vorne.

Gegenüber anderen Hunden ist er sozialverträglich, egal ob Hündin oder Rüde. Allerdings verlangt er ein höfliches Verhalten, ansonsten scheut er sich auch nicht vor einer Zurechtweisung.

Uns gegenüber ist er sehr anhänglich und sucht immer unsere Nähe. „Dabei sein ist für ihn Alles“, ein Aufenthalt allein draußen ist nicht sein Ding.

 

Anderen Menschen auch Kindern gegenüber ist Timo sehr reserviert, er will nicht angesprochen – und erst recht nicht angefasst werden.

Da kann er durchaus mit einem fixierenden Blick und einem „Wuff“ seine Meinung kundtun.

Eine Chance bei ihm haben nur sehr wenige Freunde / Bekannte – und auch nur dann, wenn sie ihn ignorieren und ihm die Möglichkeit zu einer selbst gewählten Kontaktaufnahme geben.

Timo als Welpe

Beschreibung:

Timo ist ein aktiver Hund, der viel Bewegung und Beschäftigung

wünscht. Dabei zeigt er sich durchaus als „Allrounder“ für den ambitionierten Freizeitsportler. Zum Bestreiten von Wettkämpfen, mit Aussicht auf Platzierungen, fehlt ihm bisher der Wille zur Performance.

Er benötigt er ein sensibles Training mit viel Fingerspitzengefühl, Lob, Zuwendung, Spaß und Abwechslung – sonst wird er zum „Energiesparmodell“ oder blockiert ganz.

Neben dem Standartprogramm im Hundeverein, vom Welpen bis zum erwachsenen Hund, haben wir bisher Agility, Clicker, Tricks, Aportieren, Longieren, das Laufen am Rad und Dogscooter trainiert.

Seit neuestem ist der Aufbau von Treibball dazu gekommen.

Seit Okt. 18 trainieren wir Dogdance (Free Stile) bei einer professionellen Trainerin, die ein Händchen für unterschiedliche Hundecharaktere hat, verbunden mit einem großen Repertoire an Trainingsansätzen.

Inzwischen mag Timo sie gern und hat auch bei herausfordernden Übungen Spaß.

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld