20.10.18  El Damon, kurz gerufen wird er von uns Damon, er ist jetzt 24 Wochen, wiegt 12,1 kg und ist 44 cm. Er ist ein Engel und ein Teufel zugleich. Wir lieben ihn über alles und möchten ihn nicht mehr missen. Durch Damon haben wir alle die Ordnung wieder gelernt, denn bleibt etwas nur irgendwie liegen, Damon wird es finden und zu seinem neuen Spielzeug zu Eigen machen. Zur Schule geht er zur Zeit 3 mal die Woche.Er geht zu 2 verschiedenen Schulen und bekommt so seinen Unterricht auf zweierlei Art bei. Wichtig ist nur die Konsequenz. So beherrscht er das Sitz,Platz,Bleib und Fuß gehen sehr ordentlich. Das Anbellen von fremden Hunden ist noch eine Schwachstelle, an die werden wir noch arbeiten müssen. Damon liebt an 1.Stelle sein Frauchen, meine Tochter Mel, die fleißig an der Erziehung dranbleibt.Na ja, ich bin sozusagen seine Oma, da geht schon mal was durch, was er sonst nicht darf, bin halt seine Oma ;-)geworden. Seine Mutter Bella muß am meisten herhalten, sie hat ihr tun mit diesem Schlingel, der unbedingt bis aufs Äußerste sie testet. Sie spielt mit ihm und erzieht zugleich. Bei Amita traut er sich nicht so recht, sie grummelt kurz und Ruhe is.Am liebsten spielt er mit unserer Hundeangel.Er stellt sich im Garten vor dem Baum wo die Angel hängt und fixiert sie so lange bis endlich jemand kommt und mit ihm die Runden dreht. Das kann schon mal 15 Minuten Wartezeit sein, er hat Geduld bis ich komme. Wie eine Eiche, festgewurzelt.

25.9.2018 Damon ist jetzt 5 Monate. Er zahnt schon eine ganze Weile, ich glaube,das er darum mit dem Essen etwas rum mäckelt. Trockenfutter und Büchse....nee Frauchen...komm mir bloß nicht damit. Fleisch ist viel leckerer, vor allem der grüne Pansen...mmm lecker und das duftet so schön.5.-6. Monat, wir sind mitten drin.In diese Zeit fällt der Gebisswechsel des jungen Hundes. Er ist nun bestrebt, sich seinen Platz im Rudel zu suchen und seine Position zu festigen. Der neue Besitzer,(in unserem Fall ,Wir) des Hundes muss dem Hund deutlich klarmachen, dass die Stellung des Hundes die unterste im „Familienrudel“ ist. Damit ist für den Hund seine Position geklärt, und er wird sich nun besonders eng demjenigen anschließen, der für ihn den Rudelführer symbolisiert, dessen Autorität anerkannt wird.Der Hund schließt sich der Person an, die sich ihm als souveräner Rudelführer darstellt.So haben wir noch eine große Aufgabe vor uns.Übrigens...sein Flirt-Blick hat er von Mamma Bella geerbt und sein schneeeeeeeweißes Fell vom lieben Papa Gandalf  ;-)

Die 19.Woche von Damon.Damon nimmt seine Stellung in der Rangordnung ein. Wir werden als Rudelführer Mensch auf unsere Führungsqualitäten geprüft. In dieser Phase ist es wichtig, das wir ihm seine Grenzen zeigen und erhält klare Regeln von uns und seinen zwei Vierbeinern.Das Thema Stubenreinheit haben wir schon vor 4 Wochen bereinigt und ist seid her kein Maleur mehr passiert.Wir gehen wie mit den Großen sowieso alle 4 Std eine Runde und das 5 mal am Tag.

El Damon ist jetzt 17 Wochen und hat sein süßes Affengesicht entwickelt. Steht ihm gut, sieht recht frech aus, ist er jetzt auch, daher gehen wir weiter in die Schule und anschließend hat Frauchen wieder Lust auf Fotos schießen. Das gelingt immer besser, denn Damon bleibt nun artig in der Sitzposition und rennt nicht gleich wie von einer Hummel gestochen, wieder weg. Die Löffel stehen, nur die Stehposition wird jetzt geübt, klappt aber noch nicht ganz ;-(

El Damon von Villa Bella Berlin, wußte noch nicht so ganz was er will....mal Ohren runter, mal eins hoch, dann beide hoch, wieder eins runter, mal rechts, mal links aber er wußte wo er bleiben möchte... bei uns natürlich. Und nun ist er 5 Monate und beide Löffel stehen wie ne Eins. Er hat bis Dato schon ne Menge erlebt. Unzählige Male war er schon mit Mel in der Hundeschule, viele Waldspaziergänge, etliche Stadtbesuche und an der Ostsee Urlaub, natürlich mit Bollerwagen für lange Spaziergänge, auch am Strand. Übrigens gab es dort 3 Hundestrände, fand Damon echt klasse, nur die Wellen war nicht sein Ding. Hier zu Hause genießt er das Kalbern mit Mama Bella und das Grummeln von Halbschwester Amita, wenn er es übertreibt.

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld